Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Zeitspende

Ehrenamt und Mitarbeit

Freiwilliges Engagement macht Ihr Leben reicher!
Es ist toll, Menschen zu erleben, die Ihre freie Zeit für eine gute Sache zur Verfügung stellen. Die Gemeinschaft mit Anderen und eine sinnvolle Aufgabe bereichert das eigene Leben und macht glücklich und zufrieden.

Vielfältige Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit
Die Aufgaben und Angebote der Gemeinden und Einrichtungen sind vielfältig und bieten eine große Auswahl ehrenamtlicher Tätigkeiten. Je nach Zeitbudget, Fähigkeiten und Interesse ist für Jeden jede und jeden etwas dabei. Die Gemeindebriefe geben häufig erste Anhaltspunkte, welche Gruppen und Aktivitäten angeboten werden. Sprechen Sie gern mit Ihrer Pastorin oder dem Pastor Ihrer Gemeinde. Diese haben einen guten Überblick, wo gerade wer gebraucht wird.

Machen Sie sich Gedanken, wofür Ihr Herz brennt und was Sie einbringen können:

  • Zeitweilige Mitarbeit: Sie helfen mit Ihren Fähigkeiten und Gaben bei zeitlich begrenzten Projekten oder Veranstaltungen mit.
  • Längerfristige Mitarbeit: Wenn Sie regelmäßig und über einen längeren Zeitraum freie Zeit haben, freuen sich viele bestehende Gruppen und Arbeitskreise, neue Helfende und Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu bekommen.
  • Mitgestalten und Verantwortung übernehmen: Auch Ideen zu neuen Angeboten oder gar die Bereitschaft, eine Leitungsfunktion / Amt zu übernehmen, sind immer gern willkommen.  

Eine Einweisung und manchmal auch eine kleine Ausbildung zur Aufgabe helfen Ihnen beim Einstieg. Erfahrene Mitarbeitende begleiteten Sie, Fortbildungen werden Ihnen ermöglicht. Denn für eventuell notwenige Qualifizierung und Vernetzung gibt es zahlreiche Angebote, auch auf Landeskirchenebene. So können Sie ggf. ganz neben bei wertvolle Zusatzqualifikationen erwerben, die auch für den Arbeitsmarkt wichtig sein können.

Schnuppern Sie in ein neue Aufgabe doch einfach mal rein: Häufig ist ausprobieren der einfachste Weg herauszufinden, was und mit wem Sie gern zusammen etwas machen möchten. Mitarbeit auf Probe ist in vielen Fällen möglich. Fragen Sie einfach, ob Sie verschiedene Bereiche mal für eine kurze Zeit kennen lernen können.

Und auch wieder aufhören, darf sein. Das Leben entwickelt sich weiter, Umstände ändern sich, die Kräfte lassen nach. Es gibt viele gute Gründe, die Sie dazu bewegen können, ein Ehrenamt auch wieder los zu lassen. Ggf. nach Jahren der Mitarbeit. Wir verstehen das und sind dankbar, wenn Sie einen Rückzug rechtzeitig ansprechen.

Sie haben keine Zeit, aber gute Kontakte
Vielleicht haben Sie nur wenig Zeit für Engagement oder haben den Eindruck, dass Ihre eigenen Fähigkeiten nur bescheiden sind. Aber vielleicht haben Sie ein gutes Netzwerk an Menschen? Sie kennen jemanden, der sich mit Computern auskennt? Oder vielleicht kennen Sie einen anderen Menschen, der seine Fähigkeiten und Ideen, sein spezielles Fachwissen einbringen kann. Ihre Kirchengemeinde, Ihrer Einrichtung stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Sinnvolles tun, Gemeinschaft erleben, Verantwortung übernehmen
Ohne aktives freiwilliges Engagement kann unsere Kirche nicht sein. Ehrenamtliche Mitwirkung ist für die evangelische Kirche seit ihrer Gründung wesentlich und unverzichtbar. Mitmachen, mitgestalten und demokratisch mitentscheiden sind Wesensmerkmale unsere Kirche. So wird Leitung der Kirche, ob EKD, Landeskirche, Kirchenkreis oder Kirchengemeinde, immer gemeinsam von Haupt- und Ehrenamt wahrgenommen. Und auch darüber hinaus arbeiten im Kirchenkreis Lüneburg viele Personen ehrenamtlich mit:
Als Kirchenvorsteher:innen in der Gemeindeleitung, als Lektor:in im Gottesdienst, als Musiker:innen in Chören und Vokalensembles, als Engagierte in den Besuchsdiensten, in diakonischen Projekten und Bildungsangeboten, als Teamer:innen in der Jugendarbeit, als Expert:innen in Ausschüssen und in der Kirchenkreisleitung.

Foto: Wodicka

Weitere Infos

  • ... zur Mitarbeit in Förderkreisen und Fördervereinen finden Sie hier
  • ... zum Ehrenamt von der Landeskirche Hannovers, u. a. mit Hinweisen zu Fortbildungen, Beratungsangeboten oder Materialbestellungen