St. Johannis Lüneburg Orgel

Chororgel St. Michaelis

Orgelfreunde aus aller Welt kommen nach Lüneburg, weil es in dieser Stadt und seiner Umgebung Originalinstrumente bzw. Repliken gibt, deren Bandbreite alle wichtigen Epochen und Orgelbaustile abdeckt.
Mit der Renaissace-Orgel im Nicolaihof Bardowick, der hochberühmten Renaissance-Barock-Orgel in St. Johannis Lüneburg, der mitteldeutsch-barocken Orgel im Bardowicker Dom, der deutsch-romantischen Orgel in St. Nicolai Lüneburg, der französisch-symphonischen Orgel in St. Johannis Lüneburg und der barock-romantischen Universalorgel in St. Michaelis Lüneburg ist auf engstem Raum eine Orgel-Landschaft beheimatet, die weltweit ihresgleichen sucht.

Logo nomine

Eine Übersicht über historische Orgeln in der Region Lüneburg finden Sie auch auf der Homepage für Norddeutsche Orgelmusikkultur in Niedersachsen und Europa. Dort sind im Gebiet der Lüneburgischen Landschaft rund 34 historische Orgeln erfasst und auf einer Übersichtskarte markiert.

www.nomine.net