Foto: lehmann

Männerarbeit

Männer glauben anders
Männer fühlen sich nicht immer von der Art der Glaubensvermittlung in der Kirche und den Angebote angesprochen. Viele suchen nach einem eigenen, für sie angemessenen Zugang zu Spiritualität und Glauben.

Ziel der Männerarbeit ist es, zusammen mit den Männern nach Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu suchen und ihre Mitarbeit in Kirche und Gesellschaft zu unterstützen.
Männerarbeit bietet u.a.

  • Gespräche über die Vereinbarkeit von Beruf und aktiver Vaterschaft, Erwerbstätigkeit und Familie
  • Austausch über den Glauben
  • Unterstützung beim verantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper und der Gesundheit
  • Gespräche über ein zeitgemäßes Verständnis von Mannsein
  • Begleitung bei der sinnerfüllten Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase

Zu den Veranstaltungen gehören gemeinsames Essen, Vorträge, Outdoor-Aktivitäten und kulturelle Ausflüge.

Fragen Sie gern in Ihrer Kirchengemeinde nach dem jeweiligen Angebot.
Im Kirchenkreis Lüneburg gibt es z.B.

  • Männerfrühstück der Kirchengemeinden Artlenburg und Hittbergen-Echem, viermal jährlich, Diakon Axel Küster, Tel.: 04139 60 07
  • Männerrunde in der Martinusgemeinde Deutsch Evern, Tel.: 04131 792 28
  • Selbsterfahrung für Männer, Kurs bei der Ev. Familien-Bildungsstätte, Tel.: 04131 442 11
  • Surf-Freizeit im Sommer für Väter und Kinder, St. Stephanusgemeinde, Tel.: 04131 512 97

Interessierte sind herzlich willkommen.

Männerarbeit Hannover  

Ein ganzer Arbeitsbereich der Landeskirche ist den Männern gewidmet. Veranstaltet werden Workshops, Seminare und Fortbildungen, Klosterangebote und Freizeiten, z.B. zum Thema "Pilgern" oder "Herausforderung Mann sein."

www.maennerarbeit-hannover.de