alter-kopfbild-lehmann

Foto: lehmann

Leben im Alter

Alter - das ist heute ein Lebensabschnitt mit vielen Facetten.
Von "Best-Agern" über Senioren bis hin zu Hochbetagten: Kirche bietet Beteiligunsgmöglichkeit und Unterstützung für jeden.

  • Sie suchen ein sinnvolles Ehrenamt?
  • Sie wünschen sich Austausch und Gemeinschaft in einem Seniorengesprächskreis?
  • Sie möchten gerne andere Menschen besuchen?
  • Oder Sie würden sich selbst über einen Besuch zu Hause freuen?
  • Sie möchten mehr über Gott und die Welt erfahren?

In Ihrer Kirchengemeinde, bei den Einrichtungen und der Ev. Familien-Bildungsstätte des Kirchenkreises finden Sie Angebote und Ansprechpartner.

Eine übergemeindliche Seniorengesprächsgruppe trifft sich alle 14 Tage freitags, in der Kreuzkirche am Bockelsberg. Ob mitgebrachte aktuelle Themen oder Anliegen, die im Familienkreis nicht mehr angesprochen werden - im geschützten Rahmen der Gruppe fällt es leichter etwas zu bereden. In der Eingangsrunde werden die Themen für das aktuelle Treffen festgelegt. Die Kosten für die Leitung des Gesprächskreises werden durch die Stiftung „Diakonie - ich mache mit'' finanziert. Anmeldung über den Lebensraum Diakonie, Telefon 04131 20 72. Leiter der Gruppe ist Albrecht von Bülow.

Besuchsdienst-Tag im Kirchenkreis Lüneburg:
Einmal im Jahr findet im Kirchenkreis ein Seminartag zu einem Schwerpunktthema statt, z.B. über Körpersprache oder von der Bedeutung und dem Umgang mit Klagen bei Besuchen. Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es bei der Beauftragten für Besuchsdienstarbeit im Kirchenkreis.

 

"Gott spricht: Ich will Euch tragen, bis Ihr alt werdet."
(Jesaja 46,4)

Beauftragte für Besuchsdienstarbeit im Kirchenkreis:

tatge_ilka_quadrat
Diakonin Ilka Tatge
Tel.: 04133 38 51

Beauftragte für Seelsorge in Altenheimen

Pastorin Susanne Mohr-Link