Jahreslosung 2021
Grafik: Birgit Naß, Barbara Hanusa
Taufkurs für Erwachsene im Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Yuvray Singh, Ina Rempel
Brot für die Welt unterstützen

„KircheMitKultur“ - Aktion bis Februar verlängert

Nachricht Lüneburg, 13. Januar 2021

Der Kirchenkreis Lüneburg unterstützt Gemeinden, die MusikerInnen und Kulturschaffende in Gottesdienste und Veranstaltungen einladen, als Zeichen der Verbundenheit. Durch den Erfolg des Projektes einerseits und den anhaltenden Lockdown andererseits, hat der Kirchenkreis beschlossen, die Aktion bis Ende Februar zu verlängern.

Übersicht der Gottesdienste und Veranstaltungen im Rahmen von KircheMITKultur:

JANUAR:

AlltagsGottesdienst in der Lüneburger Paul-Gerhardt-Kirche
Am Donnerstag, 28. Januar feiert die Gemeinde um 19 Uhr einen Gottesdienst unter dem Thema „1 Wort – 3 Generationen“. Daniel Stickan gestaltet die Musik mit Improvisationen auf der Orgel und am Klavier.

DEZEMBER:

Gottesdienst in St. Nicolai Lüneburg 
Am Sonntag, 6. Dezember, 2. Advent, spielt Kantor Stephan Metzger-Frey zusammen mit der Cellistin Franziska Borderieux im Gottesdienst um 10 Uhr. Die Predigt hält Pastor Eckhard Oldenburg.

Gottesdienst in Paul-Gerhardt
 „Mitten im Advent“ feiert die Gemeinde am Samstag, 12. Dezember um 17 Uhr mit Diakonin Antje Stoffregen. Eingeladen ist Daniel Stickan für die musikalische Gestaltung, er spielt Improvisationen zu Adventsliedern. 

Gottesdienst Kirche Tripkau:
Am 3. Advent, 13. Dezember werden im Gottesdienst um 10.30 Uhr Peter und Undine Andersonn vom Theater Bleckede eine von Undine Andersonn geschriebene Geschichte lesen. Den Gottesdienst leitet Pastorin Inge-Lore Heine.

Lichter-Gottesdienst in Sankt Marien Scharnebeck
Am 3. Advent, 13. Dezember spielen um 18 Uhr im Lichter-Gottesdienst Karin Knobloch, Horn, und Jens Scharnhop, Klavier und Orgel, Werke von Peter Gabriel, YES sowie Philip Glass und improvisieren über bekannte Adventschoräle. Pastor Johannes Link predigt.

Kunst-Gottesdienst in St. Michaelis Lüneburg
Am 4. Advent, 20. Dezember: "Engel" - von himmlischen Wesen und weltlichen Dingen. Der Künstler Jan Balyon wird während des Gottesdienstes ein Bild malen, das nach Fertigstellung versteigert wird zugunsten von Künstler*innen in Lüneburg. Leitung: Pastorin Silke Ideker; musikalische Gestaltung Kantor Henning Voss und Vokalsolisten

Lichter-Gottesdienst in Sankt Marien Scharnebeck
Am 4. Advent, 20. Dezember, spielen im Lichter-Gottesdienst um 18 Uhr Hans Malte Witte, Saxofon, und Jens Scharnhop, Klavier und Orgel, Werke von Pat Metheny und Bob Geldof sowie Choralimprovisationen. Raphaela-Catina Gerlach, Vikarin, hält die Predigt.

Friedenslicht-Gottesdienst Kirche Wendhausen
Am vierten Advent, 20. Dezember gibt es den Friedenslicht-Gottesdienst mit Weihnachtsliedern aus aller Welt mit der Pianistin Katharina Hinz am Klavier und Melissa Dominguez als Mezzosopranistin für den Gesang.

*Zwischen den Jahren*-Andacht in der Wehninger Kirche 
Zu einer Andacht mit Musik lädt die Kirchengemeinde Neuhaus-Tripkau am Dienstag, 29. Dezember um 18 Uhr ein. Gabriele Wiethe aus Pommissel (Mitglied der Lüneburger Symphonikern) wird mit ihrer Geige musizieren und Peter Elster wird an der Orgel spielen. Die Andacht gestalten Pastorin Inge-Lore Heine und Peter Elster.

NOVEMBER:

Musikalische Vesper in Bleckede
Am Sonntag, 8. November, 17 Uhr, spielen in der St. Jacobi-Kirche Bleckede Reinhard Bartschies, Flügelhorn, Kornett und Piccolo-Trompete
und Kirchenkreiskantor Jan Peter Heine, Orgel. Es erklingen Werke von J.S.Bach und César Franck, die Predigt hält Pastor Frank Eisel.

Gottesdienst Kirche Barskamp:
Am Sonntag, 15. November begleiten Franziska Borderieux, Orgel, und Anton Borderieux, Trompete, den Gottesdienst in Barskamp, der von Superintendent Christian Cordes geleitet wird.

Gottesdienst in St. Johannis Lüneburg:
Am Sonntag, 15. November um 10 Uhr singt die Altistin Melissa Domingues in Begleitung von Kirchenmusikdirektor Joachim Vogelsänger an der Orgel Werke von Hugo Wolf, Georg Friedrich Händel und Gustav Mahler. Den Gottesdienst gestaltet die Leitende Superintendentin Christine Schmid.

Finissage Dom zu Bardowick
Finissage der Ausstellung "Zeitlos" am Sonntag, 15. November um 12 Uhr mit den Künstlerinnen Silvia Johannsen und Gabriele Klipstein, Axel Jankowski, Saxophon, Amelie zu Dohna, Pastorin

Gottesdienst in Deutsch Evern 
Am Sonntag, 22. November um 10 Uhr mit Tina Ohlhagen, Klavier und Gesang, und Pastor Dr. Jan Kreuch.

Gottesdienste in St. Stephanus
Am Sonntag, 22. November, um 10.30 Uhr war Kammermusik aus dem Barock zu hören unter Mitwirkung von Isabel Esklony (Flöte), Ute Matthäus (Cello) und Christiane Frey (Flöte, Leitung).
Um 12:00 Uhr waren die Mitwirkenden der Kammermusik Angelika Becher (Flöte), Nobert Bernholdt (Fagott) und Christiane Frey (Flöte und Leitung). Beide Male begleitete Stefan Roßberg an der Orgel und Pastor Andreas Stolze hielt die Predigt.

Gottesdienst in St. Nicolai Lüneburg
Am Sonntag, 22. November singt um 10 Uhr die freie Sängerin Martina Hamberg-Möbius mit Kantor Stephan Metzger-Frey an der Orgel zusammen Arien von Bach, Händel und Mendelssohn.

Gottesdienst in Bleckede
Am Sonntag, 22. November, 10 Uhr, wird der Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der St. Jacobi-Kirche musikalisch gestaltet von der Cellistin Christiane Kode und Kirchenkreiskantor Jan Peter Heine an der Orgel. Die Lesung der Namen der Verstorbenen wird eingerahmt in Kompositionen von Vivaldi und J.S. Bach, die Predigt hält Pastorin Annegret Bettex aus Lüneburg.

Gottesdienst in Deutsch Evern 
Am Sonntag, 29. November um 10 Uhr mit Hans Malte Witte, Saxophon, und Pastor Dr. Jan Kreuch.

Gottesdienst der Hochschulgemeinde EHG & KHG 
Am Sonntag, 29. November, zum ersten Advent in der St. Michaeliskirche mit Musiker Daniel Stickan und Pastorin Silke Ideker.

Adventsgottesdiens in Bleckede
Am Sonntag, 29. November, 10 Uhr, lesen in der St. Jacobi-Kirche 
zum ersten Advent die Leiter des Theater Bleckede, Undine und Peter Andersonn, ein selbstverfasstes Märchen im Gottesdienst.
Kirchenkreiskantor Jan Peter Heine improvisiert dazu an der Orgel "Märchenmusik". Die Predigt hält Pastor Frank Eisel.
 

 

Presseinfo vom November:
„Ein Zeichen der Verbundenheit setzen“ - dazu hat der Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg jetzt einen Fond in Höhe von 5.000 € aufgelegt. Aus ihm können Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen in den Monaten November und Dezember pro Gottesdienst oder Veranstaltung bis zu 200 € Honorar für MusikerInnen oder Kulturschaffende bezahlen. „Dass wir aktuell Gottesdienst feiern dürfen, ist eine gute Situation. Dass zugleich aber Konzerte und Kulturveranstaltungen abgesagt werden müssen, nehmen wir mit Bedauern für die vielen engagierten Menschen dieser Berufe wahr. Kirche und Kultur sind eng miteinander verbunden. Beide fragen nach Sinn, öffnen Kraftquellen, stehen für Werte ein. Darum möchten in den kommenden Wochen bis Weihnachten verstärkt MusikerInnen und KünstlerInnen zur Mitwirkung in unsere Gottesdienste einladen.“  

Auch wenn dies, monetär gesehen, nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sei, so sei es doch eine Chance, in diesen Zeiten gemeinsam etwas Anregendes und Gutes zu tun, so die Leitende Superintendentin Christine Schmid. Sie habe bereits erste Rückmeldungen aus Gemeinden und Musikern, die den Fond nutzen wollen.