Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Hueske
Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Hueske
Jahreslosung 2024, Bild: U.-Wilke-Mueller/GemeindebriefDruckerei
Gottesdienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg
Brot für die Welt: Wandel säen
Beten für den Frieden, Taube: wikicommons

Landessynode tagt vom 5. bis 8. Juni 2024 in der Stiftskirche des Klosters Loccum

Nachricht Lüneburg, 05. Juni 2024

Die 26. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers kommt von Mittwoch, 5. Juni 2024, bis Samstag, 8. Juni 2024, zu ihrer X. Tagung zusammen. Tagungsort ist die Stiftskirche des Klosters Loccum. Am Freitagvormittag (7. Juni 2024, 9.00 bis 12.30 Uhr) gibt es einen Themenschwerpunkt  "Prävention, Intervention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der Landeskirche". Rednerin ist Nancy Janz, eine der Sprecherinnen der Betroffenenvertretung im Beteiligungsforum Sexualisierte Gewalt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Dieser Tagesordnungspunkt wird auch im Livestream über YouTube und auf der Internetseite der Landeskirche übertragen.

In mehreren Tagesordnungspunkten setzen sich die Mitglieder der Landessynode mit kirchlichen Zukunftsthemen auseinander. Am Mittwochnachmittag (5. Juni 2024) geht es grundsätzlich um den Stand der Zukunftsplanungen der Landeskirche. Donnerstagvormittag (6. Juni 2024) steht der Zwischenbericht "Kirchenmusik weiterdenken" auf der Tagesordnung, am Nachmittag ist der Zwischenbericht zum Pilotprojekt "Mitgliederkommunikation" geplant. Am Freitagnachmittag (7. Juni 2024) diskutieren die Synodalen über den Aufbau eines Netzwerkes, das in Zukunft neue Zugänge und Überlegungen zu Taufen, Trauungen und Beerdigungen entwickeln und koordinieren soll. Ebenfalls am Freitagnachmittag erhalten die Mitglieder des Kirchenparlaments einen Bericht über ein weiteres Zukunftsprojekt, das seit Anfang 2023 gezielt digitale kirchliche Angebote im Bereich Socialmedia untersucht und fördert.

Am Samstagnachmittag treffen sich nach Abschluss der Tagung Mitglieder der Synoden der fünf evangelischen Kirchen in Niedersachsen im Kloster Loccum.

Weitere Informationen:

Die Tagung der Landessynode ist öffentlich. Eine schriftliche Berichterstattung über die Plenardebatten und die einzelnen Themen gibt es auf der Internetseite der Landeskirche. Eine Übertragung im Live-Stream wird es während dieser Tagung nur für den Themenschwerpunkt Sexualisierte Gewalt am Freitagvormittag und für die anschließende Pressekonferenz geben:

Zur Berichterstattung