Ostern im Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Interview mit Synodenmitglied Henry Schwier

Nachricht Lüneburg, 20. Februar 2020

Mit welchen Fragen beschäftigt sich die Synode der Hannoverschen Landeskirche? Henry Schwier ist als Vertreter aus dem Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg gewählt worden und in diesen Tagen bei der konstituierenden Sitzung des 80-köpfigen Gremiums dabei. Im Gespräch mit dem NDR antwortet der Diakon auf die Frage, wie man mehr junge Leute für Gottesdienste begeistern kann. Er berichtet vom großen Engagement der Jugendlichen in den Kirchen und über Formen der Zusammenarbeit.

Was ist die Synode?
Die Landessynode kommt zwei Mal im Jahr für mehrere Tage in Hannover zusammen. Die Mitglieder beschließen Kirchengesetze, entscheiden über den Haushalt und setzen sich mit Themen wie Frieden, Klimaschutz, sozialer Gerechtigkeit u.v.m. auseinander.

Weitere Informationen finden Sie bei der Berichterstattung zur Landessynode...

Das Interview mit Henry Schwier ist auf NDR 1 Niedersachsen gelaufen, in der Regionalsendung um 17 Uhr, am 19.2.2020. Innerhalb der 10-minütigen Sendung (zu finden unter "Feuchttücher bereiten Abwasserexperten Kopfzerbrechen") ist das Gespräch mit Henry Schwier der dritte Bericht.

Die Sendung steht für eine Woche zum Nachhören bereit.

zum Podcast...