Flagge zeigen gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie: Ev. Jugend Lüneburg und Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Ev. Jugend und Kirchenkreis zeigen Flagge zum Tag gegen Homophobie am 17. Mai

Nachricht Lüneburg, 17. Mai 2021

Wir zeigen Flagge! heißt die Aktion der Ev. Jugend Lüneburg und des Kirchenkreises anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-,
Inter- und Transphobie am 17. Mai.
"Wir sind der Meinung, dass wir als Kirche jetzt mal Flagge zeigen müssen! Viel hat sich getan in den letzten Jahren und Jahrzehnten. Endlich sind auch für gleichgeschlechtliche Paare kirchliche Trauungen bei uns möglich. Das ist gut, wichtig und richtig so!" findet der Vorstand des Kirchenkreisjugendkonventes. Zusammen mit dem Kirchenkreisjugenddienst haben sie die Plakat-Aktion ins Leben gerufen, die in den lokalen Zeitungen und auf den eigenen Social-Media Kanälen gezeigt wird. Inspiriert wurden sie durch eine ähnliche Aktion von Schauspieler:innen im SZ Magazin und Akteuren aus dem Fußball im Kicker-Magazin.

"Für viele, gerade Jugendliche in der Coming Out Phase, ist es immer noch sehr schwer in unserer Gesellschaft! Queer zu sein ist alles andere als selbstverständlich und gerade Kirche ist für junge Menschen, die sich über das Internet informieren, immer noch auf den ersten B(K)lick ein sehr polarisierendes Feld. In unserem Kirchenkreis und in unseren Gemeinden sind Teamer:innen, Konfis, Mitarbeitende und viele weitere Gemeindemitglieder, die sich ein klares Statement von unserer Kirche wünschen! Hiermit setzen wir unser Zeichen!", erklärt der Vorstand des Kirchenkreisjugendkonventes
 

Diakon Frank Jonas
Tel.: 05852 408 90 57