Jahreslosung 2022, Foto: Lotz
www.freiraum-nicolai.de: Perspektiven
Brot für die Welt Aktion 2021 Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Brot für die Welt, Hans-Jürgen Wege
Achtgeben aufeinander, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Radiogottesdienst im Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Will Francis
Flagge zeigen: Jegliche Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Identität hat in unserer Kirche und bei Gott keinen Platz! Ev. Jugend und Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Einladung für Lehrkräfte – Freiräume entdecken

Nachricht Lüneburg, 16. September 2019

"In der Schule muss man in der Zeit nach den Sommerferien nach Freiräumen suchen. Dabei sind sie so wichtig. Freiräume lassen uns sehen, was uns eigentlich in der Schule wichtig ist", so Olaf Ideker-Harr, Schulpastor an der BBS 1. Zusammen mit einem Vorbereitungsteam vom Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg lädt er die Lehrkräfte der Schulen in Stadt und Landkreis am Freitag, 20. September um 17 Uhr zu einem besonderen Abend im Kloster Lüne ein. „Labsal, Augenweide und Ohrenschmaus“ lautet das Motto für die spätsommerliche Veranstaltung. "In Gottesdienst und Erlebnisstationen wollen wir Freiräume entdecken und erfahren. Und das mit allen Sinnen", so Olaf Ideker-Harr. Die Leitende Superintendentin Christine Schmid findet: „Die Begegnung an diesem schönen Ort hat sich in den letzten Jahren zu einem wohltuenden Zusammensein am Schuljahresanfang entwickelt.“
Die Erlebnisstationen bieten in diesem Jahr eine große Vielfalt unter dem Motto "frei" an, u.a. Cajonspielen, Meditation, eine Tanzperformance und darstellend spielen.
Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Daniel Stickan.
Im Anschluss gibt es bei Erfrischungen die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Leute kennenzulernen.

Eine Anmeldung wird per E-Mail erbeten an:

ideker harr
Pastor Olaf Ideker-Harr
Tel.: 0172 437 29 63

2019 hat die Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers zu "Zeit für Freiräume" aufgerufen: ein Jahr für Aufbrüche und Fragen, für Unterbrechungen, Besinnung und vielleicht auch für Neubeginn. Über "Freiräume" nachdenken: Um des Menschen willen.

www.freiraeume2019.de