Churches for Future
Um des Menschen willen - Zeit für Freiräume
Fotos: Kirchenkreis Lüneburg, Cordes, Lehmann
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg
Fotos: B. Neß

Brennpunkt Wohnen - Neuer Newsletter des Lebensraum Diakonie

Nachricht Lüneburg, 19. März 2019

Warum finden Menschen keine Wohnung? Wie sieht die Arbeit mit wohnungslosen Menschen aus? Im neuen Newsletter des Lebensraum Diakonie wird Einblick in die Einrichtungen gegeben, in Projekte und aktuelle Vorhaben, Berührendem und Begeisterndem, Personalien und Terminen. Schwerpunkt ist darüber hinaus jeweils ein Brennpunktthema, denn so erklärt Michael Elsner, Vorstandsvorsitzender: "Eine wichtige Aufgabe der Diakonie ist es, sich in zentrale gesellschaftliche Debatten einzumischen und zu sozialen Fragen Stellung zu beziehen."

In der Frühjahrsausgabe des Newsletters steht die Wohnungslosigkeit im Mittelpunkt. "Man muss die Menschen, die zu uns kommen, so annehmen wie sie sind", sagt Michael Grünwald, Leiter der Herberge plus. Ca. 100 Menschen wohnen auf dem Gelände des ehemaligen Lüneburger Gefängnisses. Im Interview mit Diakoniepastor Florian Moitje erzählt Michael Grünwald über die Arbeit in der Herberge plus.
Auch Tagestreff-Leiter Raphael Schweimer-Schmidt berichtet aus dem Arbeitsalltag, über fachliche und menschliche Herausforderungen, über Schwierigkeiten des Wohnungsmarktes und wie es dazu kommt, dass Menschen ihre Wohnung verlieren. Im Gespräch mit Kerstina Peck aus der Jugendhilfe-Einrichtung von Ma Donna kommt eine junge Mutter zu Wort, die über die Schwierigkeiten berichtet,  als Hartz IV–Empfängerin für sich und ihre Tochter eine Wohnung zu finden.