Fotos: Carolin George, Tina Hueske
Tauffest am Inselsee, Zukunftsgemeinschaft Nordost im Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Henry Schwier
Ev.-luth.Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Amélie zu Dohna, Tina Hueske
Beten für den Frieden, Taube: wikicommons
Jahreslosung 2022, Foto: Lotz
Radiogottesdienst im Kirchenkreis Lüneburg, Fotos: Will Francis
Flagge zeigen: Jegliche Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Identität hat in unserer Kirche und bei Gott keinen Platz! Ev. Jugend und Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Mehr als 750 Gäste besuchten großes Tauffest am Inselsee

Nachricht Lüneburg, 05. September 2022

Scharnebeck. Bei einem Tauffest am Inselsee bei Scharnebeck wurden am vergangenen Sonntag 45 Kinder getauft. Rund 750 Gäste verfolgten die parallel an sieben Taufstellen stattfindende Zeremonie am Nordufer des Sees bei herrlichem Sonnenschein. Dazu eingeladen hatten die vier Lüneburger Stadtrandgemeinden Paulus, Martin Luther, Paul Gerhardt-Lüne und St. Stephanus sowie die Emmaus-Gemeinde Adendorf.

Schon zu Beginn verbreitete die Gruppe „Salty Shores“ mit ihrer stimmungsvollen Folk-Musik die dem Fest des Glaubens entsprechende Lebensfreude. Für festliche Klänge sorgte der Posaunenchor der Kirchengemeinde Paul Gerhardt-Lüne. Verschiedene Eigenschaften des Wassers bildeten dann den Inhalt der Predigt.

Anschließend begaben sich die einzelnen Tauffamilien nacheinander an die für sie bestimmte Taufstelle am See, während in der Gemeinde Fürbitten gesammelt wurden. „Gott, ich bitte dich, pass auf die Getauften auf und sei ihr Leuchtturm, wenn sie sich auf stürmischer See verirren“, stand auf einem der Zettel. „Dass unsere Enkelkinder gesund bleiben“, auf einem anderen. Auch die Bitte um ein Ende des Krieges in der Ukraine fehlte nicht: „Schaffe Frieden auf der Welt“.

Dass die Veranstaltung nicht nur von Pastor Dennis Schipporeit als „rundum gelungen“ erlebt wurde, lag auch an der perfekten Organisation. Daran waren rund 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfern aus den Gemeinden beteiligt und nicht zuletzt die DLRG-Ortsgruppe Adendorf-Scharnebeck.

Das Tauffest stand im Zusammenhang des von der evangelischen Landeskirche ausgerufenen Motto-Jahres „#gottesgeschenk – ich bin getauft“. Für die beteiligten Kirchengemeinden war es zudem eine erste Bewährungsprobe der Zusammenarbeit in der neu gebildeten „Zukunftsgemeinschaft Nordost“.

Text: Hartmut Merten