Film am Vorabend des Reformationstages: „Zwingli. Der Reformator“.

Die ACK Lüneburg lädt ein zu einem besonderen Filmevent in die Kreuzkirche. Zu sehen sein wird „Zwingli. Der Reformator“. Es ist ein neuer Film zum Leben und Werk Zwinglis für das Schweizer Reformationsjubiläum 2019. Der deutsche Produzent des aufwändigen Kinofilms, Mario Krebs von der EIKON Media GmbH, wird an diesem Abend für ein Gespräch über den Film nach Lüneburg kommen. Das Thema und seine filmische Umsetzung sind ein wichtiges Anliegen für ihn.
Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe ANNA REINHART lebt ein karges Leben zwischen Furcht vor der Kirche und Sorgen um die Zukunft ihrer drei Kinder, als in der Stadt die Ankunft eines Mannes für Aufruhr sorgt: Der junge Priester HULDRICH ZWINGLI tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und sorgt mit seinen Predigten gegen die Missstände der katholischen Kirche für heftige Diskussionen.
Faszination und Irritation angesichts der Überzeugungskraft und der Grenzen dieses Mannes und der Reformation ziehen sich durch den Gang der Geschichte des Films und des Lebens bis in die Gegenwart.
Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung in die Kreuzkirche!

Event single img Bildquelle:

Wann