Weihnachten, wie es früher war - Senioren erzählen (Heidi Ostermann/ Waltraut Suliga)

Wir laden herzlich ein, im inzwischen gewohnt kleinen Kreis sich zu erinnern, was in unseren Familien die hohen Feiertage so besonders gemacht hat. Gab es wiederkehrende Rituale? Was hat sich mir besonders eingeprägt? Was habe ich bis heute beibehalten und möchte auf keinen Fall darauf verzichten? Wurden Menschen auch außerhalb der Familie besucht und/ oder mit Geschenken bedacht? Gab es ein spezielles Festtagsmahl? Was haben meine Kinder von alldem übernommen, was lehnen sie ab? Welchen Einfluss hatten politische oder wirtschaftliche
Verhältnisse auf die Festgestaltung? Wie ist es bei uns heute? Gibt es etwas, das ich schmerzlich vermisse, oder hat Neues Raum gewonnen? Was empfinde ich während ich über all dies nachdenke? So oder so ähnlich könnten unsere Themen lauten.
Weihnachtliches Gebäck, Kaffee,Tee, Tannenduft und Kerzenschein sind garantiert. Gespannt erwarten wir Ihre Beiträge und bitten um telefonische Anmeldung bei
Heidi Ostermann (04134/7110) oder
Waltraut Suliga (04131/45633).

Wann