Kurzgottesdienste am laufenden Band (Pn. Andrea Mahlke/ P. Thomas Müller)

An Heiligabend laden wir in diesem Jahr zu Kurzgottesdiensten unter freiem Himmel ein. An der Außenmauer der Katharinenkirche wird eine lebensgroße Krippe stehen, um die herum wir uns stehend versammeln.
Die Gottesdienste werden alle dasselbe Format haben. Natürlich wird die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium gelesen, und wir
werden einige der traditionellen Weihnachtslieder gemeinsam singen! Eine Predigt wird es an diesem
Tag nicht geben. Die Gottesdienste dauern etwa
20 Minuten. Wenn der Platz schon ausreichend gefüllt sein sollte, wandern Sie doch einmal die Ringstraße entlang! Wer mag, bringt ein Windlicht oder eine Laterne mit. Dieser Heiligabend wird anders sein. Vielleicht ein bisschen näher dran am Geschehen vor über 2000 Jahren: überraschend und erfüllend. Wie die Hirten damals auf dem Felde
werden wir uns aufmachen, draußen, unterwegs in der Kälte mit Licht im Dunkeln...
Da wir das Hygienekonzept umsetzen und auf die Einhaltung von Mindestabständen zwischen den
Gottesdienstbesuchern achten müssen, wird es Menschen geben, die Ordnerdienste übernehmen. Bitte achten Sie auf deren Ansagen! Bitte parken Sie, wenn Sie mit dem Auto kommen, nach Möglichkeit ein Stück entfernt von der Kirche. (Der Parkplatz vor dem Jugendhaus steht NICHT zur Verfügung!) Der Eingang zum Gottesdienstgelände wird auf der Seite des Jugendhauses sein, der Ausgang am Friedhof.
Bitte bringen Sie wegen der Dokumentationspflicht einen Zettel mit ihrem Namen, Ihrer Anschrift und einer Telefonnummer mit. Denken Sie auch an eine Alltagsmaske.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Die Andachten finden am laufenden Band im Zeitraum zwischen 15 und 19 Uhr statt.

Event single img Bildquelle: NO

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ggf. werden Sie aufgefordert, zum folgenden Gottesdienst zu kommen.