Fotos: Kirchenkreis Lüneburg, Cordes, Lehmann
Fotos: B. Neß
Elbekirchentag 2018, Fotos: Hueske, Cordes
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg

Religionen & Schule

Nachricht Lüneburg, 16. Juli 2018

Soll Religionsunterricht in der Schule einen Platz haben? Er bietet "nicht nur ein Forum für Information, Diskussion und Meinungsbildung, er ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern auch und vor allem Orientierung zu finden auf der Suche nach Antworten auf ihre Fragen", findet zum Beispiel Christiane Pätz, Schulleiterin und Religionslehrerin der Berufsbildenden Schulen. Die ehrenamtliche und ökumenisch besetzte Kirchen-Redaktion der LZ hat sich bei den Lüneburgern umgehört, berichtet über Pro und Contra und recherchiert, wie es in anderen Ländern mit dem Religionsunterricht gehalten wird.

Veranstaltungshinweis:

Wie viel Religion (v)erträgt die Schule?
Einladung zu: Podiumsdiskussion - Gespräche an Stehtischen - Impulsvortrag
am Dienstag, 25. September 2018, 19.30 Uhr im Glockenhaus Lüneburg
Eintritt frei

Einführung: PD Dr. Silke Leonhard, Rektorin des Religionspädagogischen Instituts Loccum
Schulleitende: Christiane Pätz, Uwe Wegener, Thomas Wetzel
Lehrkräfte: Stefanie Hohmann-Hasenauer, Maren Jörß, mit Schüler / innen und Eltern
Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg: Ltd. Superintendentin Christine Schmid, Diakon Hergen Ohrdes, Pastor Renald Morié
Moderation: Marc Rath, Chefredakteur Landeszeitung Lüneburg, Dr. Barbara Hanusa, Beauftragte für Kirche und Schule
Musik: Hans-Malte Witte

Veranstalter: Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg