Kirchtür Neuhaus, Foto: Cordes

Altar Kirche Neuhaus, Foto: Cordes

Kirche Neuhaus

Marienkirche Neuhaus

Marienkirche Neuhaus

1614 stand an dieser Stelle eine kleine Feldsteinkirche. Das jetzige Fachwerkgebäude wurde 1824-26 errichtet. Es bietet etwa 800 Personen Platz.

Der Turm wurde 1885 und 1900 umfangreich saniert. Im April 1945 wurde die Kirche schwer getroffen und 1949 wieder geweiht. Von 1999 bis 2003 wird die Kirche als letztes Sakralgebäude des Amtes Neuhaus renoviert.

In alter Tradition findet der Wochenmarkt donnerstags von 8 - 12 Uhr rund um die Kirche statt. An jedem ersten Donnerstag im Monat beginnt der Markt mit einer gemeinsamen Andacht um 8 Uhr in der Kirche.